Geistliche Angebote in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl kirchlicher Angebote in Hörfunk, Fernsehen und Internet. >>


Johann Sebastian Bach:

"Wo gehest du hin?", Kantate am Sonntag Cantate, BWV 166 (Guro Hjemli, Sopran; Terry Wey, Countertenor; Gerd Türk, Tenor; Markus Volpert, Bass; Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung, Orgel und Leitung: Rudolf Lutz)

Anschließend:
Johann Sebastian Bach: Fantasie und Fuge g-Moll, BWV 542 (Matthias Eisenberg, Orgel); Christoph Graupner: Fagottkonzert B-Dur (Sergio Azzolini, Fagott; Ensemble il capriccio: Friedemann Wezel); Domenico Alberti: Sonate F-Dur, op. 1, Nr. 7 (Filippo Emanuele Ravizza, Cembalo)

 

 


Angebote für Kinder:

 

Eltern und Kinder ab 6 Jahren können die Passionsgeschichte und die Osterbotschaft nach dem Markusevangelium anhören. Sie ist formuliert und gesprochen von Religionspädagoge Stefan Wurth, begleitet von Lothar Wende an der Orgel zu St. Michael in Ostheim v .d. Rhön mit notierten Stücken und Chorälen sowie Klang-Clustern.

Teil 1: Jesus verraten und verhaftet (Dauer 12 min.)

Teil 2 und 3: Jesus – gekreuzigt, gestorben, begraben und auferstanden (Dauer 19 min
 

Viele weiter Hinweise finden Sie unter den folgenden Links: Andachten und Gottesdienste im öffentlich-rechtlichen Hörfunk und Fernsehen in Bayern

https://www.evangelisch-im-br.de/  oder in der Mediathek des BR:  https://www.br.de/religion

Gottesdienste in der ARD:

https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

Gottesdienste im ZDF:

https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

Gottesdienste im Deutschlandfunk:

https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/deutschlandfunk

Zusammenstellung digitaler Gottesdienstangebote bundesweit (gesammelt von der EKD):

https://www.ekd.de/ostern-von-zu-hause-54669.htm

 

https://youtu.be/HL38cRYVfhc