Einführung von Pfarrer Englert als stellvertretender Dekan

 

Die Herbstsynode im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Bad Neustadt tagte am 17. Oktober ab 9 Uhr in Bad Neustadt im Gemeindehaus der Christuskirche.
Zum Thema „Kranke und Sterbende begleiten. Seelsorge in der ambulanten Palliativversorgung“ referierte die Beauftragte für Seelsorge in der Palliativarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Pfarrerin Karoline Labitze aus München . Der Abendmahlsgottesdienst mit Einführung von Pfarrer Oliver Englert als Stellvertretendem Dekan  wurde anschließend in der Christuskirche gefeiert.


Einen ausführlichen Pressebericht finden Sie hier.